07.02.2023 in Ortsverein von SPD Epfenbach

Äpfel für Epfelbacher Kinder - Dankeschön für die Adventskalender-Aktion

 

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder bei allen Teilnehmenden für das Mitmachen bei der Epfenbacher-Adventskalender-Aktion bedankt, denn es ist immer schön zu sehen, wie die Aktion gerne angenommen wird und wie viele mit Freude und Begeisterung mitmachen.

 

31.01.2023 in Ortsverein

Winterfeier am 4. Februar um 19 Uhr im Adler

 

Fast drei lange Corona-Jahre,
zusammen sein war nicht das Wahre.

Sich treffen ging nur virtuell,

da vereinsamte man recht schnell.

 

Auch wenn das Virus noch nicht ganz ist besiegt,

es nicht mehr so schwer auf uns liegt.
Wir brauchen nicht mehr so herumzueiern
und können uns trauen, wieder zu feiern.

 

Wenn auch viel Unruhe ist in der Welt
und wegen Putin alles den Atem anhält.

So sind wir doch stolz und fühlen uns auch wohl,
denn unser Kanzler heißt Scholz und nicht Merkel oder Kohl.

 

Drum laden wir euch ganz herzlich ein

zur SPD-Winterfeier nach Neidenstein.

Für ein paar Stunden die Krisen vergessen,
zusammen erzählen und trinken und essen.

 

Zu trinken und zu essen gibt es „à la carte“,

das Gemeinschaftsleben kommt langsam wieder in Fahrt

Feiert mit, wir heißen euch herzlich willkommen
und freuen uns, wenn Ihr die Familie habt mitgenommen.

 

Liebe SPD-Mitglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der SPD-Ortverein lädt in diesem Jahr wieder zur traditionellen Winterfeier herzlich ein. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause freuen wir uns darauf, mit Euch / Ihnen gemeinsam zu feiern.

Beginn der Winterfeier ist am Samstag, 04. Februar um 19 Uhr in der Gaststätte „Goldener Adler“, Schlossstraße 10 in Neidenstein.

Wir freuen uns auf Eure / Ihre Teilnahme.

Peter Oehmig (Vorsitzender)

10.01.2023 in Ortsverein

SPD Neujahrsempfang am 16. Januar in Sinsheim

 
Einladung zum Neujahrsempfang in Sinsheim

Wir laden alle politisch interessierten Menschen zum Neujahrsempfang mit Jan-Peter Röderer ein.

Ort: Sinsheim, Kirchplatz 10 (nahe der evangelischen Kirche).

Wer ab Neidenstein/Eschelbronn mitfahren möchte, ruft an oder sendet eine Whatsapp an 0152-24138727

03.01.2023 in Ortsverein

Wir wünschen euch ein gesundes und frohes Jahr 2023

 

Corona lässt - ganz im Vertrauen -
uns langsam wieder aus den Klauen.
Doch Putin hört nicht auf zu spinnen
und Russland scheint völlig von Sinnen.

Der Fußball hatte seine Stunde
ohne uns, denn schon in der Vorrunde
musste unser Team leider schon passen,
na ja, wir wolln auch andere gewinnen lassen.

Die Energie wird jetzt recht teuer,
egal ob Strom, Gas oder Holzfeuer.
Die Inflation kennt keine Scham,
man staunt, was alles aus der Ukraine kam.

Speiseöl und irische Butter,
Weizenmehl und Hühnerfutter,
Obst, Salat und das Gemüse,
sogar die Strümpfe für die Füße.

Supermarktpreise gehn hoch ohnegleich,
da machen sich grad nicht nur die Russen reich.
und bei Strom, Gas, Öl und Benzin,
da langen auch Ölscheichs und Multis hin.

Damit es trotzdem gut weitergeht,
schnürte die SPD ein Entlastungspaket.
Und alle müssen wir verstehen,
gut vorwärts kann es nur solidarisch gehen.

Auch wenn wir jetzt ein wenig geizen,
beim Konsum und auch beim Heizen,
uns manchmal fragen, wo soll das enden,
mit Mieten und Preisen und mit den Renten

wollen wir trotzdem das Glas erheben,
denn wir sind alle noch am Leben.
Mit Zusammenhalt gehn wir gemeinsam voran
dann fängt das neue Jahr gut an.

Frieden, Gesundheit, Glück und Erfolg für 2023
wünschen euch die Genossinen und Genossen der SPD Neidenstein - Eschelbronn

12.12.2022 in Ortsverein von SPD Epfenbach

Epfenbacher Adventskalender mit SPD Adventsfenster-Eröffnung

 
v. l. J. Ackermann, F. Ziegler, F. Klenk, J.-P. Röderer, MdL, C. Braun, B. Metzler-Klenk, M. Klenk

Epfenbacher Adventsfenster-Aktion

Die Epfenbacher Adventsfenster sind bald alle geöffnet.  Doch bis zum 06. Januar können die Fenster noch besucht werden. So kann man die Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig nutzen, um bei einem Rundgang durch Epfenbach die Fenster anzusehen. Es lohnt sich!

 

Herzlichen Dank allen, die bei der Adventsfenster-Aktion mitgemacht haben, ihre Fenster geschmückt haben und Gäste eingeladen haben.

 

Wer an der Akton mitgemacht hat und wo die Fenster sind, kann man  bspw. im Schaukasten des SPD Ortsvereins in der Eschelbronner Str. Ecke Spechbacher Str. sehen. In den örtlichen Geschäften liegen auch Kalender aus. 

 

SPD Adventsfenster-Eröffnung am Barbara-Tag

Der SPD Ortsverein öffnete sein Fenster am Barbara-Tag und konnte einige Gäste begrüßen. Unter ihnen war auch der SPD Landtagsabgeordnete Jan-Peter Röderer.

Beate Metzler-Klenk eröffnete das Fenster mit einem Gedicht zum Barbara-Tag. Sie hatte auch Barbara-Zweige mitgebracht, die die Besucherinnen und Besucher mit nach Hause nehmen konnten.

Bei Glühwein und Punsch, Herzhaftem und Süßem hatte man die Gelegenheit sich miteinander auszutauschen, was rege genutzt wurde.

 

12.12.2022 in Ortsverein von SPD Epfenbach

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

 
Die Geehrtem mit den Vorsitzenden und Thomas Funk v. Kreisvorstand

Eine besondere Ehrung erhielt Jürgen Seel für seine 50-jährige Mitgliedschaft

Bei der letzten Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Epfenbach konnten drei SPD Mitglieder geehrt werden.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft ehrte der Ortsverein Merit Klenk und Jochen Ackermann für ihren Einsatz für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands und dankte ihnen für ihr Engagement im Ortsverein.

Weiter ehrte Friedbert Ziegler, 1. Vorsitzender, Jürgen Seel für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Ein ganz besondere Ehrung! Leider konnte Jürgen Seel an diesem Abend nicht dabei sein.

Jürgen Seel trat 1972 mit 28 Jahren in die Partei ein und wurde bald darauf zum Vorsitzenden des Ortsvereins gewählt. Der Ortsverein lernte einen Genossen kennen, der immer da war, wenn Hilfe benötigt war. Nichts war ihm zu viel. Ohne große Worte hatte er schon Vieles für die Aktionen und Feste des Ortsvereins vorbereitet. Die Markttage oder die Sommerfeste waren ohne Jürgen Seel undenkbar. Unermüdlich war er ganz vorne mit dabei. Jürgen Seel war durch seine Persönlichkeit ein beliebter und geachteter Vorsitzender.

So durfte der Ortsverein während des 40. jährigen Jubiläums 2006 Jürgen Seel für seine 30-jährige Vorstandstätigkeit ehren. Der damalige Landtagsvizepräsident, Wolfgang Drexler, überreichte ihm bei der Feier den Ehrenbrief der SPD.

Elf Jahre war Jürgen Seel auch im Epfenbacher Gemeinderat tätig.

Die Epfenbacher Bürgerinnen und Bürger schenkten ihm bei den Wahlen stets ein großes Vertrauen, weil er sich für die Belange der Bürgerschaft beharrlich einsetzte. So wurde Jürgen Seel 1980 mit 680 Stimmen gewählt, vier Jahre später aber schon mit 1034 Stimmen. 1989 konnte er dieses Ergebnis sogar noch ausbauen. Gleich zu Beginn seiner Amtszeit war er Mitglied im Finanzausschuss, einer der wichtigsten Ausschüsse im Gemeinderat.

Der SPD Ortsverein dankte Jürgen Seel mit viel Applaus für seine jahrelange Treue und seinem großen Einsatz für die Partei. Man merkte den Mitgliedern sichtlich an, wie froh sie sind solch einen Genossen in ihren Reihen zu haben.

Sein Sohn Tore und sein Schwiegersohn Heiko nahmen für ihn die Ehrung an.

21.11.2022 in Ortsverein von SPD Epfenbach

Epfenbacher Adventskalender

 

Der Epfenbacher Adventskalender ist fertig.  Der Ortsverein freut sich über die große Teilnahme von Familien, Vereinen und den Epfenbacher Geschäften an der Adventskalender-Aktion. Schon viele Jahre wird diese Aktion vom SPD Ortsverein Epfenbach organisiert.

Neben zwölf Familien, machen dieses Jahr wieder einige Vereine und Geschäfte mit, die sich zum Abschluss dieses Jahres noch einmal präsentieren möchten. Das Jugendrotkreuz, die Jugendfeuerwehr und der Heimatverein sind dabei, aber auch die Merian-Schule, der Ev. Kindergarten und das Rathaus-Team Epfenbach machen wieder mit. Die Landmetzgerei Epfenbach mit der Bäckerei Banschbach, das Praxisteam Huhn und die Fußpflegepraxis Keller und Ziegler komplettieren den Epfenbacher Adventskalender.

Auch der SPD Ortsverein Epfenbach ist wieder mit dem weihnachtlich geschmückten Schaukasten vertreten. Hier sind auch die einzelnen Fenster veröffentlicht. Außerdem werden in den Epfenbacher Geschäften Kalender zum Mitnehmen ausgelegt.

 

Bis zum 6. Januar sind die Fenster geöffnet und leuchten von 17 Uhr bis ca. 21 Uhr.

15.04.2022 in Ortsverein

Wir wünschen ein frohes Osterfest

 
Osterbrunnen Neidenstein

Ach die Welt hat voll die Windeln,
weil Wladimir nicht lässt das Zündeln
und kein Mensch es mehr versteht,
worum's in der Ukraine wirklich geht.
Viele Jahre Ostermarsch,
danke, Putin, sie waren wohl für'n A...

Viele Menschen müssen fliehen,
flehn um Hilfe auf den Knien.
Doch auch wenn wir Putin verfluchen,
nach Frieden müssen wir weiter suchen.
Die Sanktionen sind kein großer Spaß
Russland fehlt das Geld und uns fehlt das Gas.

Xi Jinping reibt sich die Hände,
dank Putin kommt die Zeitenwende,
wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte,
in diesem Streit gewinnt das Reich der Mitte.
Und wir schauen voll großem Entsetzen,
wie Putins Bomben die Menschen zerfetzen.

Doch trotz dieses Krieges Grauen
wollen wir nach vorne schauen.
Das Wetter war lange tiefgekühlt,
Wärme hat man dieses Jahr nicht viel gefühlt.
Der Ostermarsch ist dieses Jahr schwierig,
der Krieg macht die Benzinkonzerne gierig.

Dennoch gibt's im Leben auch Spaß,
denn am Sonntag kommt wieder der Osterhas'.
Das Wetter soll auch besser werden
und hoffentlich wird bald Friede auf Erden.
Die Pandemie hat uns noch in den Klauen,
doch langsam verliert sie von ihrem Grauen.

Im Dorfe um den Osterbrunnen,
munter die Insekten brummen.
Im den Gärten buntes Blüh'n,
auf den Feldern erstes Grün.
Die Kirchen und das Glockenläuten
verkünden Osterfest und Osterfreuden.

Genießt alle die Osterzeit,
entweder hier oder fort weit.
Erholet euch ganz wunderbar,
wir brauchen noch viel Kraft dieses Jahr.
Und wenn gefunden sind die Ostereier
vergesst nicht - auch dieses Jahr ist bald Maifeier.

Die SPD Neidenstein-Eschelbronn wünscht ein frohes Osterfest

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt SPD-Mitglied werden

Unser Bundestagsabgeordneter