29.01.2024 in Ankündigungen

Infoveranstaltung: Gemeinderätin/Gemeinderat werden

 

Zeit: Donnerstag, den 01. Februar 2024 um 19:00 Uhr

Ort: Gasthaus „ Zum Goldenen Adler “, Schlossstraße 10, Neidenstein

Gemeinderätin/Gemeinderat werden? - Was kommt da auf mich zu?

Der Countdown läuft - am 09. Juni 2024 sind Europa- und Kommunalwahlen. Auch in Neidenstein ist das Gemeinderatsgremium neu zu wählen. Ihre Chance zum Mitgestalten der Politik vor Ort! Wir informieren über Kandidatur und Aufgabe.

•           Was sind die Voraussetzungen für eine Kandidatur?

•           Was käme da auf mich zu?

•           Wie viel Zeit muss ich für das Gemeinderatsamt einbringen?

Kommen Sie zu unserer Infoveranstaltung. Informieren Sie sich und kandidieren Sie. Mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement bringen Sie unser Burgdorf voran.

Interesse, aber an diesem Termin verhindert? Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine WhatsApp an die 0152-24138727.

Peter Oehmig
1. Vorsitzender

05.12.2023 in Ankündigungen

SPD Adventsfenster am Sonntag, 2. Advent ab 18 Uhr

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag wird der Aushangkasten der SPD in der Bahnhofstraße (gegenüber der Gärtnerei Volk) zum Adventsfenster. Ab 18 Uhr gibt es auch Glühwein, Kinderpunsch und etwas Weihnachtsgebäck. Wir freuen uns, wenn Sie vorbei kommen und sich mit uns auf das Fest einstimmen.

P.S.: Der Countdown läuft - Noch 6 Monate bis zur Kommunalwahl - Kandidieren Sie bei der Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024 und gestalten Sie die Zukunft von Neidenstein mit. Sprechen Sie uns an, entweder am Adventsfenster oder per Whatsapp 0152-24138727 oder E-Mail an peter.oehmig@t-online.de.

Peter Oehmig, 1. Vorsitzender

07.07.2023 in Ankündigungen

Jan Peter Röderer im Gespräch - 18. Juli in Waibstadt

 

Mobilität im ländlichen Raum ist das Thema dieser Gemeinschaftsveranstaltung der Schwarzbachtaler SPD-Ortsverbände.

Zeit: Dienstag 18. Juli 2023 um 19 Uhr bis ca. 21 Uhr

Ort: SG Waibstadt, Jahnstraße 13 in Waibstadt


JAN-PETER RÖDERER im Gespräch mit:

  • Isabel Cademartori, Bundestagsabgeordnete, Verkehrspolitikerin
  • Elias Schempf, ACE, Regionalbeauftragter BW
  • Dr. Benedikt Krams, Geschäftsführer Match Rider

Kommen Sie und diskutieren Sie mit.

26.06.2023 in Ankündigungen von SPD Epfenbach

Herzliche Einladung

 

18.06.2023 in Ankündigungen von SPD Epfenbach

Terminankündigung „Kommen Sie mit mir ins Gespräch!“ Sprechstunde von Lars Castellucci am 28. Juni in Wiesloch

 

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci lädt am Mittwoch, den 28. Juni, zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr zu seiner nächsten Sprechstunde ein.

Alle Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Rhein-Neckar sind herzlich eingeladen, mit ihrem Bundestagsabgeordneten ihre Anliegen, Wünsche oder Fragen zu besprechen.

Die Sprechstunde findet vor dem Wahlkreisbüro von Lars Castellucci in Wiesloch (Marktstraße 11) statt. Um Anmeldung unter 06222 9399506 oder lars.castellucci.wk@bundestag.de wird gebeten.

08.06.2023 in Ankündigungen

Sommerfest am Samstag, 01. Juli ab 16 Uhr

 

Sommer, Sonne, Sommerfest. Wir laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ein zum Grillen vor dem Fischerheim (neben dem Vereinsheim des SV Edelweiß), Seerain 5 in Neidenstein. Für Speise und Trank ist bestens gesorgt. Gelegenheit zum Zusammensein in gemütlicher Runde. Beginn ist um 16 Uhr.

25.05.2023 in Ankündigungen von SPD Epfenbach

Lobbacher Gespräche mit Bärbel Bas, Bundestagspräsidentin

 
Bärbel Bas, Bundestagspräsidentin

Sie verkörpert die Würde des Hohen Hauses, aber nicht steif und herrschaftlich wie die Würdenträger alter Schule: Bärbel Bas, die Präsidentin den Deutschen Bundestages, geht es um die Menschen, deren Nähe sie sucht und deren Anliegen sie Ernst genommen wissen will. Ihr geht es nicht um "Politik von oben herab", sondern um "Politik, die DU sagt", die zum Gespräch einlädt, auf Augenhöhe – klar, einfach ehrlich.

"Ich stehe für ein respektvolles Miteinander und eine für alle verständliche Politik" formulierte sie es in ihrer Antrittsrede als Bundestagspräsidentin. Dass sie sich auf dieser Position wieder finden würde, war ihr alles andere als in die Wiege gelegt.

Die waschechte Duisburgerin entstammte einer kinderreichen Familie, wuchs mit fünf Geschwistern auf und ist früh eigene Wege gegangen. Fußball und Motorräder lagen ihr mehr als Puppen und Plüschtiere.

Ihr beruflicher Aufstieg vom Hauptschulabschluss bis zur Krankenkassenbetriebswirtin und Personalmanagerin mit großer Führungsverantwortung zeigen zum einen eine Frau, die aus ihrem Leben etwas machen wollte und jemanden, der das politische Handwerk von Grund auf erlernt hat.

Sich einer verständlichen und wertschätzenden Sprache zu bedienen ist eines ihrer Kernanliegen. Wer mit Gewinn zuhört und versteht, worum es in der Debatte geht, der wird auch das Gespräch suchen und für Austausch offen sein. Das würde es Politik zunehmend wieder ermöglichen, als gemeinsames Ringen um den richtigen Weg begriffen zu werden.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt SPD-Mitglied werden

Unser Bundestagsabgeordneter